edu8 GmbH

Über uns

Hier ist unsere Geschichte

edu8 hilft Institutionen und Unternehmen in Deutschland, Talente aus dem Ausland, insbesondere aus südostasiatischen Ländern, zu finden und zu vermitteln

Trotz der hohen Qualität des Bildungsangebots an vielen deutschen Universitäten und Fachhochschulen werden viele dieser Universitäten von den Uni-Ranking-Webseiten nicht anerkannt und sind daher außerhalb Deutschlands nicht wirklich bekannt.

Was Unternehmen betrifft, so haben Studenten außerhalb Deutschlands noch nie von einer dualen Berufsausbildung gehört. Dies erschwert es den Unternehmen, ihr Team vielfältiger zu gestalten und qualifizierte, motivierte Talente zu finden.

In Deutschland gibt es einen Mangel an qualifizierten Krankenschwestern und Krankenpflegern. Wiederum gibt es viele qualifizierte Krankenschwestern und Krankenpfleger außerhalb Deutschlands, die in ihrem Heimatland keine Arbeit finden können.

Da edu8 eine starke Basis in Malaysia und den umliegenden asiatischen Ländern hat, können wir motivierten asiatischen Jugendlichen und ihren Eltern deutsche Universitäten, Unternehmen und Gesundheitseinrichtungen effektiv vorstellen. Unsere Vorbereitungsprogramme bereiten die Teilnehmer auf alles vor, was sie für einen erfolgreichen Einstieg ins deutsche Leben mit Studium und Arbeit benötigen. Von der Vermittlung von Deutschkursen bis hin zur Unterstützung bei allen administrativen Verfahren, wie z.B. der Visumbeantragung, werden unsere Teilnehmer gut betreut.

Wie alles begann

Die Unternehmensgründer sind malaysische Absolventen deutscher Universitäten. Sie haben festgestellt, dass viele malaysische Studenten in Deutschland studieren wollen, aber mit den folgenden Problemen konfrontiert werden.

Sie kennen die Voraussetzungen für ein Studium in Deutschland nicht. Deswegen haben sich viele Schülerinnen und Schüler für Privatunterricht an verschiedenen internationalen Schulen mit Lehrplänen aus verschiedenen Ländern entschieden.

Es ist schwierig, gute Universitäten zu finden, an denen man studieren kann. Viele Fachhochschulen stehen nicht auf den Uni-Ranking-Listen, wie z.B. den QS World University Rankings.

Die Schüler sind sich nicht sicher, wie genau sie sich an deutschen Universitäten bewerben sollen. Manche Unis verlangen eine Direktbewerbung, andere eine Bewerbung über uni-assist oder Hochschulstart.

Es dauert lange, Deutsch von Nachhilfezentren und Privatlehrern zu lernen. In den Zentren gibt es mit fortschreitendem Niveau immer weniger Schüler, die mit dem Deutschunterricht zurechtkommen. Das hat zur Folge, dass die interessierten Schüler warten müssen, bis genügend Schüler zusammenkommen, um einen neuen Deutschkurs zu beginnen. Manchmal müssen sie so lange warten, dass einige Schülerinnen und Schüler die Motivation verlieren.

Die Schüler haben keine Freunde oder Verwandten in Deutschland. Es ist beängstigend, allein in einem fremden Land zu sein und keine Vertrauensperson in der Nähe zu haben. Sie gehen daher lieber in andere Länder, in denen viele ihrer Freunde studieren, wie die USA, Australien oder Großbritannien.

Um all die oben genannten Probleme zu lösen, hat das Gründerteam ein umfassendes Programm ausgearbeitet, das den Teilnehmern bei ihrem Studium in Deutschland optimal helfen soll. Als die Nachfrage wuchs, begannen sie, weitere Programme auf anderen Ebenen einzuführen, damit mehr Menschen die Möglichkeit haben, in Deutschland studieren bzw. arbeiten zu können.

Unser Team

Das edu8-Team besteht aus einer Gruppe tatkräftiger und motivierter Personen. Wir glauben an den Aufbau einer Organisation, die Wert auf Vielfältigkeit, Inklusivität und Chancengleichheit legt. Wir wollen jeden Einzelnen dazu ermutigen, sein wahres Potenzial zu erreichen.

Christian Wachtmeister
Gyvinne Koh
Mao Le
Raymond
Jonathan
Victor